FANDOM


In diesem Artikel fehlen noch viele Informationen und er muss überarbeitet werden. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst!

Erläuterung:
Zu wenig Text, Informationen


Das ANGST-Hauptquartier ist ein großer Gebäudekomplex, worin unter anderem Labore und Hangars untergebracht sind. Außerdem befinden sich (in den Romanen) dort auch beide Labyrinthe, aus denen die Lichter im ersten Roman fliehen müssen. Das Gebäude wird gut bewacht, damit keine Cranks eindringen können.

In Die Auserwählten – In der Todeszone durchquert Thomas einen großen Wald mit Schnee und Tieren, damit er ein Gerät, das die Waffen der ANGST-Wachen ausschaltet, in den Hauptkomplex schmuggeln kann und Der Rechte Arm in das Gebäude eindringen und dieses Sprengen kann. Das Gebäude wird gesprengt und die immunen Überlebenden entkommen im letzten Moment durch einen geheimen Flat Trans, den Ava Paige dort eingerichtet hat, und gelangen so in das Paradies.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.